Demnächst

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Fußball > D (U13) > Nachrichten > News reader

Guter Saisonstart unserer D-Junioren

08.10.2018 20:40 von Alex Buffi

 

 

 

Spiel 1   D Junioren Qualistaffel 04:              SV Fellbach 3 vs. TSV Leutenbach

Nach einer guten Vorbereitung und einem Sieg im Pokal ging es ans erste Punktspiel.

Der erste Gegner hieß am 22.09.2018 SV Fellbach 3.

Gleich zu Beginn machte man Druck gegen eine unsortierte Fellbacher Mannschaft.  Die Jungs ließen den Ball gut in den eigenen Reihen zirkulieren und kamen zügig in den gegnerischen Strafraum. Hier fand Samu unseren Luka, Luka nimmt den Ball gekonnt mit und schiebt zum Führungstreffer ein (0:1/6 Minute). Kurz darauf bekam der Keeper der Fellbacher den Ball nicht weit genug vom eigenen Tor weg. Wieder schnappte sich Luca den Ball und behauptete sich im Zweikampf gegen den Verteidiger aus Fellbach. Nach einem platzierten Schuss ins Eck ging der TSV, nach 8 Minuten,  mit 0:2 in Führung. Durch diese Führung wiegte sich die komplette Mannschaft in Sicherheit und es kamen Nachlässigkeiten im Passspiel auf. Dies nutzen die Fellbacher zum Teil aus, so kamen Sie auch zu 2 großen Chancen, die aber von unserem Keeper Rafay super vereitelt wurden. Nun sind die Jungs aufgewacht und kreierten weitere Großchancen, die aber nicht konsequent zu Ende gespielt wurden. So ging das Spiel mit 0:2 zu Gunsten des TSV aus.

 

Spiel 2                  TSV Leutenbach vs. SGM Hertmannsweiler/Höfen-Baach

Im ersten Heimspiel der Saison empfing man die Nachbarn aus Hertmannsweiler und Höfen-Baach.

Hier tat man sich schwerer ins Spiel zukommen, als in der Woche zuvor gegen Fellbach. Die Jungs ließen den Ball vom eigenen Tor bis an den Strafraum super zirkulieren und zeigten was sie spielerisch und taktisch drauf haben. Allerdings fehlte ab dem letzten Drittel des Feldes die Coolness um den Ball ins Netz zu bringen. Nach etlichen 1 gegen 1 Situation an der Strafraumgrenze der SGM, verlor man jedes Mal den Ball. Die Trainer pochten darauf auch mal einen Schuss aus der Distanz zu wagen. Dies erfolgte dann nach 17 Minuten. durch Laurin, der sich auf dem Flügel freigelaufen hatte und den Ball aus 20m aufs Tor brachte. Hier war der Keeper der SGM chancenlos und konnte den Ball nur noch ins eigene Netz lenken. Nun ist der Knoten geplatzt und man erspielte sich etliche Chancen heraus. In der 23 Minute. fasste sich Matteo ein Herz und setzte einen Schuss ins Tor der SGM. (2:0) Die Jungs hatten jetzt Blut geleckt und wollten mehr. In der 25 Minute fiel dann das 3:0 und das 4:0 innerhalb von 30 Sekunden Erst traf Laurin zum 2ten mal und anschließend baute Vincent die Führung aus, nach einem schönen Gassenball von Luka.

In der Halbzeit erhielten die Spieler noch kleinere Anweisungen die dann in  der 2ten Halbzeit super umgesetzt wurden. Hier erzielten die Jungs weiter sechs Tore (39/46/48/53/54/59 min). Die Torschützen in der zweiten Halbzeit waren Vincent 2x, Laurin traf ebenfalls nochmal 2x, Fabi 1x und Luka saß den Schlusstreffer zum 10:0 Kantersieg.

Auf die ersten 2 Spiele muss man aufbauen um oben dran zubleiben. Im Moment steht man punktgleich mit Schwaikheim auf dem zweiten Tabellenplatz.

 

Zurück