Neuigkeiten B-Jugend

06.05.2017 20:00 von Alex Buffi

A-Jgd. SV UnterweissachII - TSV Leutenbach 4:5 (3:3)

Dramatisches Spiel in Unterweissach bei dem letztlich Leutenbach verdient siegte.

Weiterlesen …

Demnächst

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Fußball > A (U19) > Nachrichten > News reader

A-Jgd. 2.Spieltag TSV Leutenbach - SV Steinbach 0:3

01.10.2016 18:29 von Martin Klöpfer

Unsere A-Junioren empfingen am 2. Spieltag die Mannschaft aus Steinbach im Leutenbacher Sportpark. Auf dem Kunstrasen entwickelte sich von Anfang an ein temporeiches Spiel. In der 20 Minute verfehlte Kapitän Suad nach einer schönen Flanke von Theo mit einem Kopfball aus 8 Metern nur knapp das Gehäuse der Gäste. Kurze Zeit später hatte die Leutenbacher Mannschaft Glück, dass ein Kopfball nach einer Ecke von einem Steinbacher Stürmer nur an die Latte klatschte. In der 30. Minute traf wiederum Suad nach einem sehenswerten Freistoß aus 20 Metern in halbrechter Position nur den Pfosten. Kurz vor der Halbzeit, Albi setzte sich sehenswert an der linken Aussenseite durch und setzte Fabian  mustergültig ein. Doch leider traf er aus 10 Metern den Ball nicht richtig und dieser ging knapp vorbei. Somit ging es mit einem schmeichelhaften 0:0 für die Gäste in die Kabine. Nach der Halbzeit war es ein total ausgeglichenes Spiel und es gab Chancen zur Führung auf beiden Seiten. In der 60. Minute vergab Adi die größte Leutenbacher Chance, nachdem er durch einen Steilpass von Suad frei vor dem Gäste Torspieler auftauchte und leider vergab. In der 70. Minute musste der an diesem Tag gut aufspielende Suad, verletzt das Feld verlassen. Dies führte zur Verunsicherung der Leutenbacher Mannschaft und die Jungs kamen völlig aus dem Rythmus. Die Folge, nach einem Abstimmungsfehler der Hintermannschaft das 0:1 für Steinbach. Leider gabs es keine große Gegenwehr mehr, da auch die Kräfte schwanden. Folgerichtig konnte Steinbach relativ einfach in der 88. und 90. Minute das Spiel für sich entscheiden.

Für Leutenbach spielten:

Tim Blessing, Fabi Glaser, Lukas Dietmann, Chris Hecht, Rene Gomlich, Suad Klipic, Theo Tsakiropoulos, Ricci Zerner, Max Renker, Adi Staiger, Albi Rexhepi, Anton Retter, Cosimo Massimo

Herzlichen Dank an Simon Braun, fürs Coaching und den Bericht.

Zurück