Neuigkeiten B-Jugend

11.11.2018 12:25 von Alex Buffi

B1-Junioren 6.Punktspiel TSV Leutenbach-FSV WaiblingenII 7:1(2:0)

Die B1-Junioren siegten klar und deutlich gegen den aktuellen Tabellenführer der Qualistaffel 2 dem FSV WaiblingenII mit 7:1. Klasse Leistung Jungs.

Weiterlesen …

Demnächst

24.11.2018

B1-Junioren Testspiel TSV Leutenbach B1-B2 (11:00 - 12:30)

Fußball > B (U17) > Nachrichten > News reader

B1-Junioren Pokal TSV Leutenbach-FSV Waiblingen 7:8 n.E

16.10.2018 12:25 von Alex Buffi

 

 

 

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19:30 Uhr: Bezirkspokal Saison 2018/2019

TSV Leutenbach - FSV Waiblingen 7:8 n.E (4:4)

Pokalkrimi

Die B1-Junioren Junioren scheitern unglücklich nach einem wahren Pokalkrimi gegen den Favouriten aus Waiblingen mit 7:8 im Elfmeterschießen.

Von Beginn an zeigten unsere Jungs dass sie nicht gewollt waren das Feld kampflos dem Gegner zu überlassen, nein im Gegenteil unsere Mannschaft setzte Waiblingen in der 1.Halbzeit so unter Druck das sie sich keine echte Torchance herausspielen konnte, wir dagegen hatten schon nach 5.min die erste Möglichkeit zur Führung, nach einer sehenswerten Kombination über Jorgo, Robin, Carlo, verfehlte Anton Föll noch knapp, doch in der 17.min war es dann soweit , nach einem schönen Pass auf den Flügel, wo Jorgo den Ball direkt in die Mitte hereinpasste stand unser Anton goldrichtig und schob den Ball zur verdienten Führung sicher ein. Die Jungs spielten danach weiter nach vorne und in der 35.min erzielte Carlo nach einem Eckball und gestochere im Straufraum die 2:0 Führung. Mit dieser verdienten Führung, die durchaus noch um 1 Tor höher hätte ausfallen können, wenn Anton den Ball in der 25.min nicht an die Unterkante der Latte lupfte, ging es in die Halbzeitpause.

In der 2.Halbzeit waren dann keine 5.min gespielt und mit dem ersten Schuss auf unser Tor, den Pablo nur abklatschen konnte, schob Waiblingen den Ball über die Linie und verkürzte somit auf 2:1. Danach wurde es ein umkämpftes und hecktisches Spiel wo um jedenfall Zentimeter gefightet wurde, das zeigen auch die insgesamt verhängten 11 gelbe Karten und 3 Zeitstrafen im gesamten Spiel. Unsere Jungs hielten hier super dagegen, doch in der 6.min der Nachspielzeit, nach 2 super Paraden von Pablo konnte noch den zu diesem Zeitpunkt glücklichen Ausgleich erzielen. Keine Ahnung warum hier der sonst so gut leitende Schiedsrichter eine sechs minütige Nachspielzeit veranlasste, vielleicht hat im das Spiel so gut gefallen dass er noch mehr davon haben wollte:)) Nachdem späten Ausgleich pfiff er die Partie ab und es kam zu Verlängerung.

In der Verlängerung starteten unsere Jungs noch geschockt vom späten Ausgleich etwas gelähmt und nach einem Abwehrfehler erzielte Waiblingen dadurch die schnelle 3:2 Führung. Doch unsere Jungs schlugen durch einen Foulelfmeter in der 90.min zurück, den Robin sicher verwandelte. In der 2.Halbzeit der Verlängerung und 5.min vor dem Ende die erneute Führung für Waiblingen durch einen Fernschuss der über Pablo noch im Tor landete. Danach versuchte unsere Mannschaft nochmal alles um den Ausgleich zu erreichen, zuerst scheiterte Anton mit einem Schuss, doch mit dem letzten Angriff konnte  Robin mit einer tollen Einzelaktion den vielumjubelden Ausgleich zum 4:4 erzielen.

Das anschließende Elfmeterschießen ist dann immer Glücksache und Glück hatten wir an diesem Abend wahrlich keines und so verloren wir an Ende mit 7:8n.E.

Jungs Glückwunsch zu dieser Leistung, ihr habt es mal wieder bewiesen dass ihr mit den starken Teams wie Waiblingen, Fellbach und Backnang mithalten könnt. Wir Trainer, Eltern, Fans und Verantwortliche des Vereins sind mega stolz auf euch und macht weiter so.

auf die Gelbe!!

dem FSV Waiblingen wünschen wir weiterhin viel Erfolg im Bezirkspokal.

für Leutenbach spielten:

Pablo, Hamdi, Ben, Max, Rapha, Jorgo, Jannik, Marijan, Julian, Robin, Anton, Martin, Tayfun, Carlo.

nächstes Spiel:

am So. 21.10 10:30 Qualistaffel Zrinski Waiblingen-TSV Leutenbach

Zurück