Neuigkeiten E-Jugend

15.07.2018 09:09 von Pressewart

Wöhrle-Cup 2018 in Winnenden

Die E-Jugend des TSV Leutenbach wird Turniersieger beim Wöhrle-Cup 2018 in Winnenden!

Weiterlesen …

Demnächst

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Fußball > E (U11) > Nachrichten > News reader

Die E-Jugend des TSV ist Meister!

18.06.2018 22:00 von Pressewart

 

 

 

 

 

Meister!

 

 


Die E-Junioren des TSV Leutenbach sichern sich den Meistertitel in der Kreisstaffel 06.


Nach der gewonnen Qualistaffel im Herbst, wurden die Gegner für die Kreisstaffel im Frühjahr bekannt gegeben. Wir hatten es mit folgenden Teams zu tun: FSV Weiler zum Stein, SV Winnenden, SGM Auenwald 2, SGM Juniorteam Sulzbach/Oppenweiler, VfR Murrhardt 2, TSG Backnang 2 und SV Unterweissach 2 .


Das erste Heimspiel gegen den SV Unterweissach 2 wurde leider nach überlegenem Spiel nur mit einem Remis (1:1) belohnt. Über die gesamte Spielzeit wurden hochkarätige Chancen kreiert, die leider nicht genutzt wurden.

Zum ersten Auswärtsspiel ging es nach Murrhardt. Am Ende stand es 1:9 für unsere Jungs in gelb. Der Sieg war auch in der Höhe verdient und zu keiner Zeit gefährdet.

Das Spiel gegen die TSG Backnang 2 wurde mit 11:2 deutlich gewonnen, obwohl der Gegner mit 0:1 in Führung gehen konnte. Der jüngere Jahrgang aus Backnang war am Ende aber unterlegen und wir gewannen das Spiel.

Im Derby gegen den FSV Weiler zum Stein wurde deutlich, wie sehr unsere Jungs das Spiel gewinnen wollten. In einem spannenden Spiel setzten sich die Gelben am Ende mit 3:7 durch. Mit einer überragenden Defensivleistung und sieben Toren von Fabian E. wurde der erhoffte Derbysieg eingefahren.

Zum nächsten Spiel mussten wir zum Juniorteam nach Sulzbach. Bei sehr heißen Temperaturen waren es unsere Jungs, die sich am Ende deutlich mit 1:7 Toren durchsetzten. Die körperliche Überlegenheit des Gegners wurde durch klasse Spielzüge überwunden. Durch den Sieg wurde der zweite Tabellenplatz verteidigt und die Jungs waren bereit für mehr.


Gegen den punktgleichen Tabellenführer, die Spielgemeinschaft Auenwald, wurde es zum erwartet spannenden Duell. Aufgrund eines Gewitters wurde der „erste Versuch“ beim Stand von 1:3 aus unserer Sicht abgebrochen. Das Wiederholungsspiel einige Tage später sollte dann für Klarheit an der Tabellenspitze sorgen. Anders als beim abgebrochenen ersten Spiel war hier der Gegner aus Auenwald die bessere Mannschaft mit mehr Torchancen. Unsere Jungs zeigten aber mal wieder, das wir nie aufgeben. Nach der 1:0 Führung konnte die SGM Auenwald noch vor der Halbzeit ausgleichen. Nach reihenweise vergebenen Chancen auf beiden Seiten, sorgte Luka P. in der letzten Minute des Spiels für den umjubelten Siegtreffer. In einem packenden Spiel gingen wir als glücklicher Sieger hervor. Die Jungs übernahmen dadurch die Tabellenführung!


Im letzten Saisonspiel setzte es gegen den SV Winnenden die erste Niederlage (3:6) der Runde. Durch die Niederlage des Tabellenzweiten aus Auenwald stand die Meisterschaft aber bereits fest!

Die Mannschaft mit Eltern, Betreuern, Trainern und Jugendleitung feierten anschließend den Erfolg im Vereinsheim.

 

 

Jungs, vielen Dank für die geile Saison, wir sind stolz auf Euch!


Für den TSV im Einsatz waren:


Clemens, Louis, Lias, Niclas, Luka, Fabian, Leon, Joshua, Jacob, Tim, Erik, Morris, Marco, Ardi, und Grilon.


Ausdrücklich bedanken möchten wir uns bei:


Den Eltern für die überragende Unterstützung!
Jochen Schmieg, Simon Braun, Werner Hermann,
Martin Klöpfer, Fabian Lindacher sowie
Tanja Franco!

 

Zurück