Neuigkeiten AH

13.01.2018 15:00 von Pressewart

AH-Hallenturnier in Aldingen

Lang, lang ist´s her... Die Mannen um Trainer Harald Müller bestritten seit längerer Zeit mal wieder ein Hallenturnier. Mit nicht allzu großen Erwartungen ging´s nach Aldingen...

Weiterlesen …

Demnächst

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Fußball > AH > Nachrichten > News reader

AH-aktiv

16.01.2014 06:50 von Pressewart

 

AH-aktiv
Die Senioren vom TSV Leutenbach gaben zum Schluß des alten Jahres noch einmal richtig Gas und setzten dies auch zu Beginn des neuen Jahres fort.
Am 21. Dezember 2014 fand im TSV-Vereinsheim die Weihnachtsfeier statt. Vereinswirt Heinz und sein Team zauberten wieder ein leckeres Buffet und Harald Harald Müller zog ein Ré­su­mé eines sportlich erfolgreichen und gesellschaftlich umfangreichen AH-Jahres 2013.
Danach traten Showmaster Thomas Gottschalk (alias Stefan Korn) und Ralf Tittmann auf die Bühne. Sie führten în gekomnnter Manier durchs Programm, ihre nach Schwierigkeit aufsteigend  gestellten Fragen führten bei den in drei Gruppen eingeteilten Spieler immer wieder zu hkontroversen Diskussionen.
Am Ende kam es wie es kommen musste und die Besten der Besten gewannen: Gabriela Carboni-Lämmle, Rainer Lämmle, Martin Raab, Harald Müller, Carsten Schröder, Andreas Günther und Thomas Laller.
Nach dem Quiz wurde lautstark gefachsimpelt. DJ Andy legte auf und es wurde noch lange gefeiert, auch hier zeigte die AH was sie noch drauf hat...
Das Jahr 2014 begann am 4. Januar mit einer Party zu einem runden Geburtstag von Bernd Trabert. Die gute Stube des Schreibers dieser Zeilen verbietet die Bekanntgabe des Alters, aber nicht die Nennung des Geburtsjahrs (1964). Am 15. Februar feiert der nächste Spieler seinen Geburtstag gen 100, dieses Mal ist Spieler, Spielführer, Kassenwart, Showmaster, Witzeerzähler Stefan Korn an der Reihe.
Beim ersten Training in diesem Jahr am 12. Januar wollten sich 18 Männer den Winterweihnachtsspeck von der Seele rennen. In der darauffolgenden Woche ging es mal wieder in den Soccer Olymp nach Fellbach. Dieses Mal waren 15 Spieler zur Stelle, die sich die Bälle nur so um die Ohren hauten. Nach zwei Stunden war es dann aber auch gut und bei einem kühlen Bier ließ man den Abend ausklingen. 
Die Trainingsbeteiligung der ersten beiden Trainings war hervorragend und so manche Aktive Mannschaft würde sich über so eine Beteiligung freuen. Das zeigt, dass es bei der AH Spaß macht. Über weitere Zugänge würde sich Trainer Harald Müller und sein Team freuen. Es darf auch ein Torwart drunter sein. 

AH-aktiv

So wie im alten Jahr stehen auch im neuen Jahr mit viele Ereignisse bei den Senioren des TSV Leutenbach an.


Die Senioren vom TSV Leutenbach gaben zum Schluss des alten Jahres noch einmal richtig Gas und setzten dies auch zu Beginn des neuen Jahres fort.
Am 21. Dezember 2014 fand im TSV-Vereinsheim die Weihnachtsfeier statt. Vereinswirt Heinz und sein Team zauberten wieder ein leckeres Buffet und Harald Müller zog ein Ré­su­mé eines sportlich erfolgreichen und gesellschaftlich umfangreichen AH-Jahres 2013.Danach traten Showmaster Thomas Gottschalk (alias Stefan Korn) und Ralf Tittmann auf die Bühne. Sie führten in gekonnter Manier durchs Programm, ihre nach Schwierigkeit aufsteigend gestellten Fragen führten bei den in drei Gruppen eingeteilten Spieler immer wieder zu kontroversen Diskussionen.Am Ende kam es wie es kommen musste und die Besten der Besten gewannen: Gabriela Carboni-Lämmle, Rainer Lämmle, Martin Raab, Harald Müller, Carsten Schröder, Andreas Günther und Thomas Laller.Nach dem Quiz wurde lautstark gefachsimpelt. DJ Andy legte auf und es wurde noch lange gefeiert, auch hier zeigte die AH was sie noch drauf hat...


Das Jahr 2014 begann am 4. Januar mit einer Party zu einem runden Geburtstag von Bernd Trabert. Die gute Stube des Schreibers dieser Zeilen verbietet die Bekanntgabe des Alters, aber nicht die Nennung des Geburtsjahrs (1964). Am 15. Februar feiert der nächste Spieler seinen Geburtstag gen 100, dieses Mal ist Spieler, Spielführer, Kassenwart, Showmaster, Witzeerzähler Stefan Korn an der Reihe.


Beim ersten Training in diesem Jahr am 12. Januar wollten sich 18 Männer den Winterweihnachtsspeck von der Seele rennen. In der darauf folgenden Woche ging es mal wieder in den Soccer Olymp nach Fellbach. Dieses Mal waren 15 Spieler zur Stelle, die sich die Bälle nur so um die Ohren hauten. Nach zwei Stunden war es dann aber auch gut und bei einem kühlen Bier ließ man den Abend ausklingen. 


Die Trainingsbeteiligung der ersten beiden Trainings war hervorragend und so manche Aktive Mannschaft würde sich über so eine Beteiligung freuen. Das zeigt, dass es bei der AH Spaß macht. Über weitere Zugänge würde sich Trainer Harald Müller und sein Team freuen. Es darf auch ein Torwart drunter sein. 

TL

 

Zurück