Neuigkeiten AH

01.08.2018 19:00 von Pressewart

Sommerevent „Adventure Golf“

Nach erfolgreichen Turnieren in diesem Jahr (jeweils den 2. Platz bei den AH-Turnieren in Aldingen und Birkmannsweiler sowie beim Elfmeter-Turnier in Leutenbach und dem Cupsieg beim Ü50-Turnier in Höpfigheim) feierte unsere AH am letzten Mittwoch ihren "Saisonabschluss" mit einem "Adventure Golf-Turnier" in der Bamboo Longue in Winnenden. Ergebnisse und Fakten

Weiterlesen …

Demnächst

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Fußball > AH > Nachrichten > News reader

TSV Leutenbach AH - "AH-AllStarTeam"

10.08.2014 12:30 von Pressewart

TL

Sonntag, 10. August 2014, 12.30 Uhr

TSV Leutenbach AH - "AH-AllStarTeam" Buchenbachturniermannschaften 2:2 (1:0)

 Bei sommerlichen Temperaturen ein leistungsgerechtes Unentschieden durch Tore von Chris Tselepis; 1:1 Jürgen Krajnc; 2:1 Tommy Maier; 2:2 Joachim Schreiner.

 

Ohne großes Abtasten suchten beide Teams gleich ihr Glück in der Offensive und Chris Tselepis gelang nach einem Pass von Ralf Tittmann bereits früh die Führung für die Gastgeber (7.). In der Folgezeit übernahm das AllStarTeam die Initiative, erspielte sich ein Übergewicht im Mittelfeld, schaffte es aber nicht, den Ausgleich zu erzielen. Die Innenverteidigung des TSV mit Matthias Hohl und Martin Raab war stets auf dem Posten und wenn doch mal ein Ball durch die Viererkette rutschte, war der kurzfristig engagierte A-Jugend-Torhüter des TSV, Sascha Mack, mit tollen Paraden stets zur Stelle. Bis zur Pause ergaben sich für beide Teams noch mehrere Einschussmöglichkeiten, doch vor dem Tor fehlte jeweils die letzte Entschlossenheit.

Nach dem Seitenwechsel versuchte das AllStarTeam mit aller Macht den Ausgleich zu erzielen, doch im Strafraum waren die Gäste mit ihrem Latein zumeist am Ende. Leutenbach hätte bei gelegentlichen Kontern durchaus ein 2. Tor erzielen können, war aber bei seinen wenigen Chancen auch zu fahrlässig. Nach 41 Minuten war es aber soweit: Nach einem Abwehrfehler schaltete J. Krajnic Minute am schnellsten und ließ dem TSV-Keeper mit einem trockenen Schuss aus 16 Metern keine Chance - 1:1. Wer jetzt gedacht hatte, dass die im Durchschnitt deutlich ältere Mannschaft des TSV einbrechen würde, sah sich getäuscht. Fast im Gegenzug gelang Tommy Maier in unnachahmlicher Manier die erneute Führung für Leutenbach, als er sich mit einer geschickten Drehung von seinem Gegenspieler absetzen konnte und cool zum 2:1 einnetzte. Das AllStarTeam wollte nun mit aller Macht zum Ausgleich kommen und wurde 10 Minuten vor Spielende belohnt: Fast mit einer Kopie des 1. Tores gelang J. Schreiner in der 51. Minute der Ausgleich. In den Schlussminuten verteidigte der TSV gegen immer stärker werdende Gäste mit Glück und Geschick sein Tor, so dass es am Ende bei einem 2:2 blieb, mit dem beide Mannschaften leben konnten wenngleich sich das AllStarTeam bei besserer Chancenauswertung auch einen knappen Sieg verdient hätte.
Anschließend wurde der AH-Fight schiedlich friedlich mit einer Roten und einem Glas Bier gefeiert. Ein besonderer Dank geht an Schiedsrichter Andreas Rosannelli, der ein guter Leiter der fairen Partie war.
Kader TSV Leutenbach:
Sascha Mack, Markus Stanzl, Martin Raab, Matthias Hohl, Andreas Ziech, Thorsten Jeutter, Axel Heßberg, Stefan Korn, Tommy Maier, Ralf Tittmann, Chris Tselepes, José Franco, Achim Loistl, Thomas Sommer, Marc Hertneck, Christopher Widmann und ETW Klaus Riederer.

Stefan Korn / TL (via bella Italia)

 

Zurück