Neuigkeiten AH

01.08.2018 19:00 von Pressewart

Sommerevent „Adventure Golf“

Nach erfolgreichen Turnieren in diesem Jahr (jeweils den 2. Platz bei den AH-Turnieren in Aldingen und Birkmannsweiler sowie beim Elfmeter-Turnier in Leutenbach und dem Cupsieg beim Ü50-Turnier in Höpfigheim) feierte unsere AH am letzten Mittwoch ihren "Saisonabschluss" mit einem "Adventure Golf-Turnier" in der Bamboo Longue in Winnenden. Ergebnisse und Fakten

Weiterlesen …

Demnächst

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Fußball > AH > Nachrichten > News reader

AH-Kleinfeldturnier in Erbstetten

13.07.2013 14:00 von Pressewart

AH-Kleinfeldturnier der SKG Erbstetten am 13.07.2013

 

5 Spiele – 5 Siege! Turniersieg beim Erbstettener Ü-30-Kleinfeldturnier!

Beim erstmals ausgetragenen AH-Kleinfeldturnier der SKG Erbstetten konnte die AH des TSV Leutenbach gleich den Turniersieg einspielen. Der TSV gewann dabei alle seine 5 Spiele. Die Gelb-Schwarzen traten mit 13 Spielern an. Trotz Verstärkung mit drei Spielern aus der jüngeren AH-Garde (Markus Hinkel, Gzim Spahiu und Marc Sommer) hatte das Team bei diesem „Ü 30 – Turnier“ immer noch einen Altersdurchschnitt von 44,31 Jahren vorzuweisen. Insgesamt 6 Mannschaften nahmen teil, der Sieger wurde im „Jeder gegen Jeden“-Modus ermittelt und es wurde im Kleinfeld, aber auf große Tore gespielt.

Bereits im ersten Spiel musste der TSV gegen den Gastgeber SKG Erbstetten antreten. In einem Spiel auf hohem Niveau hatte der TSV am Ende mit 2:1 knapp die Nase vorn. Axel Heßberg erzielte die Führung und nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich gelang Ralf Tittmann kurz vor Spielende per Kopf das Siegtor. Im zweiten Spiel gegen den TV Stetten tat sich der TSV lange schwer, dennoch reichte es am Ende nach zweimaligem Rückstand noch zu einem knappen 3:2 – Axel Heßberg war hierbei zweimal erfolgreich, den Siegtreffer erzielte Marc Sommer. In den nächsten beiden Spielen gegen den SV Allmersbach und die SpVgg Kleinaspach zeigte sich der TSV als Minimalist und gewann jeweils mit 1:0, wobei es Gzim Spahiu vorbehalten blieb, jeweils den entscheidenden Treffer zu erzielen. Im letzten Spiel gegen die SG Oppenweiler reichte schon ein Unentschieden, um den Turniersieg sicherzustellen. Doch nach souveräner Leistung gewann der TSV am Ende verdient mit 3:0 – Gzim Spahiu, Markus Hinkel und Torhüter Carsten Schröder per Strafstoß trugen sich hierbei in die Torschützenliste ein. Nach dem 5. Sieg im 5. Spiel stand damit der Turniersieg fest.

Bei der anschließenden Siegerehrung wurde dem TSV Leutenbach als Sieger eine Magnum-Sektflasche sowie ein großer Pokal aus Glas (natürlich mit Weizen gefüllt) überreicht. Glückwunsch! Bei sommerlichen Temperaturen wurde der Erfolg anschließend noch ausgiebig gefeiert.

 

Die Ergebnisse nochmals in der Übersicht:

 

TSV Leutenbach – SKG Erbstetten                                   2:1

(Tore: Axel Heßberg und Ralf Tittmann)

TSV Leutenbach – TV Stetten                                           3:2

(Tore: 2 x Axel Heßberg und Marc Sommer)

TSV Leutenbach – SV Allmersbach                                   1:0

(Tor: Gzim Spahiu)

TSV Leutenbach – SpVgg Kleinaspach                             1:0

(Tor: Gzim Spahiu)

TSV Leutenbach – SG Oppenweiler                                  3:0

(Tore: Gzim Spahiu, Markus Hinkel und Carsten Schröder)

 

Abschlusstabelle:

                                                           Tore       Punkte

  1. TSV Leutenbach                         10:3          15
  2. SKG Erbstetten                           21:8          12
  3. SG Oppenweiler                         10:12          9
  4. SV Allmersbach                          12:9            6
  5. TV Stetten                                   6:16           3
  6. SpVgg Kleinaspach                      3:14            0

 

Es spielten: Carsten Schröder, Bernd Trabert, Markus Stanzl, Matthias Hohl, Oliver Krause, Martin Raab, Harald Müller, Axel Heßberg, Rainer Lämmle, Ralf Tittmann, Marc Sommer, Markus Hinkel und Gzim Spahiu.

 

TSV-Fanblock:         Andreas Ziech und Stefan Korn.

Zurück