Fußball > Aktive > Nachrichten > News reader

FC Oberrot – TSV Leutenbach

06.06.2010 00:00 von Pressewart

FC Oberrot – TSV Leutenbach

Sonntag, 06.06.2010, 15:00 Uhr, Kreisliga A2, Saison 2009/2010, 30. Spieltag
FC Oberrot – TSV Leutenbach 4:2 (2:1)
Sechs Tore zum Saisonabschluss
Am letzten Spieltag legten sich beide Mannschaften ins Zeug und boten den Zuschauern viele Chancen und Tore. Oberrot ließ zu Beginn der Partie den Gästen kaum Lust zum Atmen. Bereits in der 3. Minute erzielte Timo Kraft das 1:0 per Foulelfmeter. In der 5. Minute erhöhte die Heimelf durch Mathias Schnepf auf 2:0. erst danach konnte sich der TSV ein wenig befreien und erzielte durch Francesco Trizza das 2:1 (16., HE). Beide Teams hatten einige Hochkaräter, der FC die besseren, Tore fielen aber bis zur Halbzeit keine mehr. Nach der Pause nutzten die Oberroter ihre Chancen konsequenter. In der 56. traf der an diesem Tag gut aufgelegt Timo Kraft zum 3:1. Nur vier Minuten später segelte eine verunglückte Flanke von Steffen Hägele zum 4:1 ins Leutenbacher Netz. Leutenbachs Spielführer Marc Sommer verkürzte nach einer Ecke mit einem Volleyschuss auf 4:2 (73.) Auch danach hatten beiden Mannschaften große Möglichkeiten, die aber nicht genutzt wurden. So blieb es beim gerechten wenn auch ein wenig zu hoch ausgefallenen Sieg der Oberroter. Der TSV Leutenbach bedankt sich bei den Oberrotern für die tolle Gastfreundschaft und gratuliert dem Großen Alexander Backnang zum Meister der Kreisliga A2!
 
TSVL-Torschützen (Minute/Saisontor): Francesco Trizza (16./9), Marc Sommer (73./1)
 
TSV Leutenbach: Simon Braun, Marcel Widmann (62. Marco Händel), Timo Wurst, Denis Schwab, Zugiflee Beck, Giuseppe Trizza, Marc Sommer, Eddi Kunz (46. Daniel Wagner), Julian Rodehau, Francesco Trizza, Shkelzen Kryezin.
 
Reserve: FC Oberrot – TSV Leutenbach 1:8 (1:4)

Zurück