Neuigkeiten Aktive

15.10.2017 20:00 von Pressewart

VfR Birkmannsweiler-TSV Leutenbach 1:2 (1:0) Kreisliga A1, Saison 2017/2018, 8. Spieltag

Der TSV Leutenbach gewinnt auch beim VfR Birkmannsweiler mit 2:1 durch zwei späte Tore. Die Zweite Mannschaft verliert beim TSV Schlechtbach II trotz einer 2:0-Halbzeitführung mit 3:4 Toren.

Weiterlesen …

Fußball > Aktive > Nachrichten > News reader

SV Hegnach-TSV Leutenbach 0:1 (0:0) Kreisliga A1, Saison 2017/2018, 5. Spieltag

24.09.2017 19:00 von Pressewart

 

 

 

Sonntag, 24. September 2017, 16.15 Uhr: Kreisliga A1, Saison 2017/2018, 5. Spieltag

SV Hegnach - TSV Leutenbach 0:1 (0:0)

Auswärtssieg in einer zähen Partie

 

Auf dem kleinen und engen Kunstrasenplatz in Hegnach setzte sich der TSV Leutenbach verdient mit 1:0 durch. Zuerst musste der verletzungsbedingte Ausfall von Stefan Hanig in der dritten Minute verdaut werden. Stefan Hanig stürzte ohne Einwirkung eines Gegenspielers unglücklich und verletzte sich schwer am linken Unterarm. An dieser Stelle die besten Genesungswünsche an unseren Stäff! Bedanken möchten wir uns auch bei den Vertreten vom SV Hegnach, die schnell Erste Hilfe geleistet und umgehend den Rettungswagen alarmiert haben.

Das Spiel verlief in der ersten Halbzeit dann ohne große Höhepunkte, da die Hausherren dicht gestaffelt standen und der TSV Leutenbach lange nicht die richtigen Mittel fand, um zu Tormöglichkeiten zu kommen. So ging es mit einem torlosen Remis in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff dauerte es dann erneut einige Zeit, bis die ersten gefährlichen Torsituationen zu verzeichnen waren. In der 66. Minute war es Francesco Gentile, der aus 17 Metern abzog. Torhüter Emre Yilmaz konnte aber abwehren. Nach 69 Spielminuten scheiterte dann Alptügran Yavuz nach einer Flanke von Lars Linsenmaier am Keeper des SV Hegnach. Drei Minuten später dann die erste echte Einschußmöglichkeit für die Hausherren. Harry Nickels scheiterte mit einem Volleyschuss an Pascal Helmrich. In der 77. Spielminute war es dann erneut Francesco Gentile, der auf das Hegnacher Tor schoss. Diesmal stand der Pfosten im Weg. Den Nachschuss von Lars Linsenmaier konnte Emre Yilmaz dann abwehren. Acht Minuten vor dem Ende der Partie dann die Entscheidung. Alptügran Yavuz bediente Francesco Gentile, der den Ball annahm und zum umjubelten 1:0 im Tor unterbrachte. In der Nachspielzeit hatte Rudi Diawonda dann noch die Gelegenheit auf 2:0 zu erhöhen. Er startete in der eigenen Hälfte einen Alleingang über das gesamte Spielfeld, setzte den Ball aber knapp neben das Tor. Durch diesen Sieg bleibt der TSV Leutenbach auf dem zweiten Tabellenplatz der Kreiliga A1.

 

 

TSV Leutenbach: Pascal Helmrich –Dennis Schwab, Stefan Hanig (3. José Makengo), Felix Fleischmann, Ibrahim Yildiz, Marcel Gäsert, Alptügran Yavuz, Maximilian Riefler, Rudi Diawonda, Ilir Kurtulaj (61. Lars Linsenmaier), Francesco Gentile (83. Luca Busch)

 

 

Sonntag, 24. September 2017, 12.45 Uhr: Kreisliga B4, Saison 2017/2018, 5. Spieltag

 

SV Hertmannsweiler II - TSV Leutenbach II 2:3 (0:2)

 

Die 2. Mannschaft des TSV behilet beim SV Hertmannsweiler mit 3:2 die Oberhand. Nachdem amn bereits mit 3:0 in Führung lag, musste man am Ende noch um die Punkte bangen. Die Treffer für den TSV erzielten Jakob Arnold und Kenta Sasaki in der ersten Hälfte sowie Alagie Nije nach der Pause.

 

TSV Leutenbach II: Michael Flender- Fabian Glaser, Patrick Binder, Dennis Luppert, Felix Schorn, Fabian Lindacher, Marc Sommer, Riccardo Zerner, Engin Karakas, Alagie Njie, Jakob Arnold, Jens Fischer, Beyttullah Yildiz, Kenta Sasaki, Theofanis Tsakiropoulos

 

Bilder vom Spiel der Ersten Mannschaft (Zum Vergrößern klicken):

Zurück