Neuigkeiten Aktive

15.10.2017 20:00 von Pressewart

VfR Birkmannsweiler-TSV Leutenbach 1:2 (1:0) Kreisliga A1, Saison 2017/2018, 8. Spieltag

Der TSV Leutenbach gewinnt auch beim VfR Birkmannsweiler mit 2:1 durch zwei späte Tore. Die Zweite Mannschaft verliert beim TSV Schlechtbach II trotz einer 2:0-Halbzeitführung mit 3:4 Toren.

Weiterlesen …

Fußball > Aktive > Nachrichten > News reader

TSV Leutenbach-KTSV Hößlinswart 2:1 (1:0) Kreisliga A1, Saison 2017/2018, 7. Spieltag

08.10.2017 21:00 von Pressewart

 

 

 

Sonntag, 8. Oktober 2017, 15.00 Uhr: Kreisliga A1, Saison 2017/2018, 7. Spieltag

TSV Leutenbach-KTSV Hößlinswart 2:1 (1:0)

Glücklicher Heimsieg

 

Zu einem glücklichen Heimsieg kam der TSV Leutenbach gegen einen starken KTSV Hößlinswart. Praktisch die gesamte Spielzeit über waren die Gäste die überlegene Mannschaft. In der ersten Halbzeit vergab Hößlinswart gleich reihenweise beste Einschussmöglichkeiten. Oliver Jens Schmalzried scheiterte in der 10. Minute an TSV-Torsteher Pascal Helmrich. Erkan Sarikaya (21.), Tefik Akkar (22.) und Alperen Gürer mit einem Solo in der 25. Minute ließen die weiteren Möglichkeiten für die Gäste aus.

Wenn die Gäste keinen Treffer erzielen wollten, dann eben unser TSV. In der 44. Minute nutzte Anastasios Broussas die Gelegenheit nach einem Freistoss zum Schuss aus 18 Metern und traf genau in den Winkel zum 1:0. Nach dem Seitenwechsel hielten die Gäste den Druck weiter hoch, ohne zunächst zu klaren Torchancen zu kommen. Den nächsten Treffer erzielte aber wieder der TSV Leutenbach. In der 53. Minute war es Rudi Diawonda, der von der Strafraumgrenze den Ball wunderschön mit einem Schlenzer in den Torwinkel zum 2:0 versenkte.

Die Gäste schnürten den TSV nun zusehends in der eigenen Hälfte ein. In der 60. Minute klatschte der Ball nach einer Ecke aus dem Gewühl heraus an den Pfosten des TSV-Gehäuses. In der 77. Minute dann der längst verdiente Treffer für den KTSV Hößlinswart zum 2:1 durch Lucky Akahunde. Nur eine Minute später scheiterte Faton Sylai aus spitzem Winkel an Psacal Helmrich. Der TSV Leutenbach kam nur noch durch wenige Konter zu kaum gefährlichen Angriffen vor das Gästetor. Die letzte Möglichkeit zum Ausgleich für die Gäste vergab in der 87. Minute Jens Oliver Schmalzried, als er freistehend über das Tor köpfte.

Durch diesen Sieg verbessert sich der TSV Leutenbach wieder auf den zweiten Tabelanplatz.

 

TSV Leutenbach: Pascal Helmrich –Dennis Schwab,  José Makengo, Felix Fleischmann, Alexander Steiner (65. Max Riefler), Anastasios Broussas, Ibrahim Yildiz, Marcel Gäsert, Rudi Diawonda (84. Felix Schorn), Lars Linsenmaier (75. Kenta Sasaki), Alptügran Yavuz (46. Ilir Kurtulaj)

 

Sonntag, 8. Oktober 2017, 12.45 Uhr: Kreisliga B4, Saison 2017/2018, 7. Spieltag

 

TSV Leutenbach-KTSV Hößlinswart 1:3 (0:2)

 

Die 2. Mannschaft des TSV musste die Punkte in Ihrem Spiel den Gästen überlassen. Nachdem man die erste Halbzeit fast komplett verschlafen hatte, gelang Alagie Njie 15 Minuten vor dem Spielende der Anschlussterffer zum 1:2. Die größte Möglichkeit zum Ausgleich vergab dann Beyttullah Yildiz in der 80. Minute, als er mit einem Elfmeter an Gästekeeper Erdem Kurt scheiterte.

 

TSV Leutenbach II: Kevin Jekel- Luca Busch, Patrick Binder, Felix Schorn, Fabian Lindacher, Marc Sommer, Engin Karakas, Dennis Luppert, Martin Jundt, Malte Lindemann, Jakob Arnold, Beyttullah Yildiz, Alagie Njie, Mathias Binder

 

Bilder vom Spiel der Ersten Mannschaft (Zum Vergrößern klicken):

Zurück