Fußball > Aktive > Nachrichten > News reader

TSV Leutenbach -Zrinski Waiblingen 3:2 (1:1); Kreisliga A1, Saison 2019/2020, 1. Spieltag

26.08.2019 18:00 von Pressewart

 

 

 

Sonntag, 25. August 2019, 15.00 Uhr: Kreisliga A1, Saison 2019/2020, 1. Spieltag

TSV Leutenbach- Zrinski Waiblingen 3:2 (1:1)

Knapper Sieg gegen den Aufsteiger zum Saisonauftakt

 

Vor der Partie wurden zwei unserer langjährigen Spieler für ihre Leistungen im TSV-Dress geehrt. Zum einen Dennis Schwab für seine bislang 243 Ligaeinsätze in der ersten Mannschaft, was der Bestwert aller derzeit aktiven Spieler im Herrenbereich ist. Ebenso wurde Lars Linsenmaier für seine bis dahin 116 Tore in den Ligaspielen der ersten Mannschaft des TSV geehrt. Diese Anzahl an Toren stellt den absoluten Bestwert aller bislang für den TSV aufgelaufenen Spieler seit unseren Aufzeichnungen ab den Jahr 1976 dar.

Im Duell Absteiger gegen Aufsteiger feierte der TSV Leutenbach einen glücklichen Auftaktsieg gegen Zrinski Waiblingen. Bereits mit dem ersten gefährlichen Angriff in der dritten Minute erzielet Stefano Carboni-Lämmle das 1:0 für die Gastgeber. Nur zwei Minuten später scheiterte Lars Linsenmaier an Gäste-Keeper Marko Gavric. Die erste Gelegenheit für die Gäste hatte Marcel Blazenovic in der 19. Minute, der aber an Pascal Helmrich im TSV-Tor scheiterte. Den Ausgleich für die Gäste erzielte Mateo Kulis nach einer feinen Einzelleistung eine Minute vor dem Pausenpfiff. Nach dem Wechsel boten sich beiden Mannschaften Gelegenheiten zum Torerfolg. Aber sowohl Stefano Carboni-Lämmle (50.) aufseiten des TSV als auch Bruno Tolic (51.) vergaben. In der 53. Minute nahm Lars Linsenmaier einen schönen Pass von Daniel Wassermann auf und brachte mit einem Schuss ins lange Eck die Heimelf wieder in Führung. In der 70. Minute erhöhte wiederum Lars Linsenmaier mit einem Flachschuss nach toller Vorarbeit von Luca Squillacioti auf 3:1. Den Anschlusstreffer zum 3:2 markierte Mile Boto in er 76. Minute mit einer schönen Direktabnahme nach einer Flanke von der rechten Seite. In der verbleibenden Spielzeit hatten beiden Mannschaften noch Gelegenheiten auf weitere Treffer, die aber alle erfolglos blieben. So gelang dem TSV Leutenbach ein gelungener Auftakt in die neue Runde.

 

TSV Leutenbach: 

Pascal Helmrich-Ulas Yagmur, Steffen Püngel, Luca Busch, Felix Fleischmann (46.Daniel Wassermann), Marcel Gäsert (76. Felix Schorn; 90.+2 Engin Karakas), Etong Ngotti, Ibrahim Yildiz, Luca Squillacioti, Stefano Carboni-Lämmle (79. Lukas Dietmann), Lars Linsenmaier.

 

Bilder vom Spiel der Ersten Mannschaft (Zum Vergrößern klicken):






  

Zurück