Neuigkeiten Aktive

19.11.2018 18:30 von Pressewart

SC Korb - TSV Leutenbach 7:1 (4:0); Bezirksliga, Saison 2018/2019, 15. Spieltag

Erneut muss der TSV Leutenbach eine hohe Niederlage hinnehmen. In der Bezirksliga verloren die Gelb-Schwarzen beim SC Korb mit 1:7. Auch in der Kreisliga B3 gab es für unsere Zweite eine Packung. 0:9 hieß es am Ende gegen den SC Korb II.

Weiterlesen …

Fußball > Aktive > Nachrichten > News reader

TSV Neustadt II - TSV Leutenbach II 2:7 (0:3); Kreisliga B3, Saison 2018/2019, 6. Spieltag

22.09.2018 11:00 von Pressewart

 

 

 

Donnerstag, 20. September 2018, 20.00 Uhr: Kreisliga B3, Saison 2018/2019, 6. Spieltag

TSV Neustadt II - TSV Leutenbach II 2:7 (0:3)

In der vorgezogenen Partie des sechsten Spieltags der Kreisliga B3 setzte sich der TSV Leutenbach II deutlich mit 7:2 beim TSV Neustadt II durch. Unterstützt wurden unsere Jungs vom kompletten Kader der ersten Mannschaft und den nicht nomminierten Spielern. Respekt Jungs!

 

Die Hausherren zeigten zu Beginn der Partie die bessere Spielanlage, ohne jedoch das TSV-Tor ernsthaft zu gefährden. Die erste Gelegenheit für den TSV Leutenbach hatte in der 10. Minute Tim Schöllhammer, der ab knapp verzog. Mit der nächsten guten Offensivaktion erzielte Stefano Carboni-Lämmle dann das 1:0 für den TSV Leutenbach (20.). Nur eine Zeigerumdrehung später erhöhte Lars Linsenmaier nach einer schönen Hereingabe von Tim Schöllhammer auf 2:0. Nach 23 Minuten versuchte sich José Makengo mit einem Vorstoss über die rechte Seite. Sein Schuss aus spitzem Winkel wurde jedoch von Torhüter Kevin Leonhardt abgewehrt. Den dritten Treffer erzielte in der 32. Minute wiedrum Lars Linsenmaier, der vor dem Tor souverän verwandelte. Kurz vor dem Pausenpfiff von Schiedsrichter Sidar Toptanci versuchte dann nochmal Ibrahim Yildiz mit einem Distanzschuss zum Erfolg zu kommen, der aber knapp über den Torbalken segelte. Die erste gefährliche Situation hatte unsere Defensive in der 48. Minute zu überstehen. Ersin Canpolat kam zum Schuss und versuchte es mit Gewalt, TSV-Keeper Emre Yilmaz wehrte aber zur Ecke ab. Das 4:0 für unseren TSV gelang in der 51. Minute Stefano Carboni-Lämmle, der seinen Schnelligkeitsvorteil ausnutze und den Ball am Torhüter vorbei ins Netz bugsierte. Nach knapp einer Stunde Spielzeit war es dann wiederum Ersin Canpolat, der es mit einem Gewaltschuss versuchte. Dieses Mal hatte Erme Yilmaz mehr Probleme, wehrte den Ball aber dennoch mit etwas Glück ab. Den Treffer zum 4:1 sahen die Zuschauer in der 62. Minute, als Alexander Hess nach einer Freistossflanke mit einem Abstauber aus kurzer Entfernung erfolgreich war. Im direkten Gegenzug stellte Jannik Steinemann mit einem sehenswerten Solo den alten Abstand wieder her. 5:1 hieß es damit für den TSV Leutenbach. In der 69. Minute setzte dann auch Stefan Hanig zu einem Alleingang an, sein Schuss von der Strafraumgrenze verfehlte das Neustädter Tor aber knapp. Das 6:1 folgte in der 77. Minute, als Stefano Carboni-Lämmle per Foulelmeter seinen dritten Treffer an diesem Abend erzielen konnte. Vier Minuten später traf dann nochmals Lars Linsenmaier und des stand 7:1 für den TSV Leutenbach. Den Schlusspunkt setzten dann die Gastgeber in der 87. Spielminute, als Vittirio del`Aquila einen Foulelmeter zum Endstand von 7:2 verwandelte.

 
TSV Leutenbach II:

Emre Yilmaz- Luca Busch, Stefan Hanig, Marcel Widmann, José Makengo, Tim Schöllhammer, Felix Schorn, Suad Klipic, Lukas Dietmann, Markus Pfleiderer, Lars Linsenmaier, Stefano Carboni-Lämmle, Ibrahim Yildiz, Patrick Binder

 

Zurück