Sonntag, 25. Oktober 2020, 13.00 Uhr: Kreisliga B4, Saison 2020/2021, 10. Spieltag

TSV Leutenbach II - VfR Birkmannsweiler II 3:4 (1:4)
 
Vermeidbare Niederlage

Kaum hatte das Spiel begonnen, schon stand es 0:3 aus Leutenbacher Sicht. Die Gäste glänzten in den ersten zehn Spielminuten mit einer exzellenten Chancenauswertung. Ganz im Gegensatz zum TSV, der zwar über die gesamte Spielzeit die bessere Spielanlage hatte, seine vielfältigen Möglichkeiten aber nicht ausreichend in Tore ummünzen konnte. So wurde es am Ende zwar noch einmal spannend, aber letztlich behielt der VfR Birkmannsweiler II aufgrund der starken Anfangsphase die Oberhand. Die Leutenbacher Tore erzielten Daniel Trabert (2) und Gzim Spahiu.

TSV Leutenbach II:

Kai Weber – Fabian Lindacher, Felix Schorn (22. Luca Busch), Patrick Binder, Leonardt Greiner (22. Luca Häußermann) – Fabian Glaser (22. Daniel Trabert), Mattheo Hieber, Malte Lindemann – Tommy Huynh (22. Gzim Spahiu), Zugiflee Beck, Fabio Höflich

1603652091656

1603652091658

1603652091661

1603652091663

1603652091665

1603652091669